Home News Termine Sparten Skikurse Vorstandschaft Galerie Mitglied werden Impressum
© 2017 Skiclub Schwarzach
Skiclub Schwarzach
Archiv
02.11.2013  Neuwahlen beim Skiclub Vorstand einstimmig im Amt bestätigt  Schwarzach. Der Vorsitzende des Skiclub Schwarzach, Marco Fuchs, ehrte bei der Jahreshauptversammlung zunächst die Mitglieder Josef Primbs, Maria Sautner und Reinhard Moser für ihre 25-Jährige Mitgliedschaft beim Skiclub mit dem bronzenen Ski.. Im Folgenden blickte er auf zahlreiche Veranstaltungen wie die Fackelwanderung oder das Sommerfest zurück und lobte die Mitglieder für ihr Engagement. Im Rahmen der Versammlung stellte der erste Vorsitzende die neue Infotafel des Langlaufzentrums Hirschenstein vor. Alle Loipen werden ab diesem Jahr als Kombiloipen nutzbar sein. Hierbei dankte der Vorsitzende den Mitgliedern Max Oisch und Herbert Edenhofer für ihren Einsatz.  Anschließend folgten die Berichte der Spartenleiter Alpin, Nordisch und der Laufgruppe sowie der Kassenbericht. Dritter Bürgermeister Ludwig Knott und Rupert Venus bildeten den Wahlausschuss für die Neuwahlen. Dabei wurden der erste Vorsitzende Marco Fuchs sowie der zweite Vorsitzende Markus Ehrl einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Ebenso wurde Karlheinz Friedl als Kassier bestätigt und Stephan Prusko als dessen Stellvertreter gewählt. Schriftführerin bleibt weiterhin Julia Winter. Die Spartenleiter wurden allesamt in ihren Ämtern bestätigt. Andrea Rauschendorfer wurde als Jugendbeauftragte gewählt. Carola Weitganz unterstützt sie als ihre Stellvertreterin. Die Ergenbisse der Neuwahlen finden Sie unter der Rubrik “Vorstandschaft”. Abschließend erfolgte eine Programmvorschau für die anstehenden Veranstaltungen des kommenden Winters..  Das Bild zeigt die neu gewählte Vorstandschaft des Skiclub Schwarzach mit dem dritten Bürgermeister Ludwig Knott (1.v.l.) August 2013 Sommerfest 2013  am 25.08.2013 Mit Sommerfest und Sommerbiathlon Weitere Infos siehe Flyer rechts! 05.06.2013 Ab sofort ist die Anprobe und die Bestellung der neuen Vereins T-Shirts und Poloshirts möglich. Anprobe in der Praxis für Physiotherapie und Ostheopathie Michael Gegenfurtner. Öffnungszeiten: Mo-Do: 8:00-12:00 Uhr und 12:30-19:30 Uhr Fr: 8:00-12:00Uhr Tel.: 09962/950880 Die Anprobe ist bis Freitag, 14.06.2013 möglich! Mitglieder des SC Schwarzach erhalten einen Zuschuss zu den Shirts! 09.12.2012 Neue Skianzüge  Die Übungsleiter und das gesamte Betreuerteam des Skiclub Schwarzach freuen sich über die neuen Skianzüge der Marke Frencys. 04.01.2012 Seit kurzem könnt ihr beim Online-Shopping den Skiclub Schwarzach unterstützen. Über 250 Onlineshops spenden pro Einkauf einen gewissen Prozentsatz des Einkaufswerts auf unser Vereinskonto.  Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten. Weitere Infos findet ihr auf unten stehendem Flyer.  Für Fragen wendet euch bitte an webmaster(ät)skiclub-schwarzach.de 02.01.2012 Ab sofort ist der Skiclub Schwarzach auch auf Facebook zu finden. Jedes Mitglied des Skiclubs kann der Gruppe beitreten. Dort erhaltet ihr ständig neue Infos rund um den Skiclub.
Skikurs erfolgreich abgeschlossen Schwarzach. Dem schneearmen Winter zum Trotz hat der Skiclub  Schwarzach dieses Wochenende seinen Skikurs für Kinder und  Jugendliche erfolgreich abgeschlossen. Die rund 70 Kinder wurden an  den Skihängen in Grün-Maibrunn und Predigtstuhl in Sankt Englmar  unterrichtet. Während 30 Anfänger mutig ihre ersten Versuche und  Pflugbögen erlernten, durften die vier Fortgeschrittenen-Gruppen viele  Übungen zum Carven machen. Am letzten Tag gab es ein kleines  Abschlußrennen und für alle Teilnehmer eine Medaille und Urkunde  zur Erinnerung.. 
August 2014  Mit dem Moutain Bike durchs Perlbachtal Sportliches Programm beim Sommerfest  Schwarzach. Am vergangenen Samstag feierte der Skiclub Schwarzach sein alljährliches Sommerfest. Auch dieses Jahr wurde es von einem sportlichen Programm begleitet. Am frühen Nachmittag fanden sich bei Sonnenschein und blauem Himmel insgesamt rund 25 Teilnehmer für die Familien-Radtour, die auf einer Strecke von knapp 20 km in Richtung Breitenhausen führte sowie der Mountain-Bike-Tour, die auf rund 30 km durch das schöne Perlbachtal ging, ein. Ebenso startete eine Gruppe von 15 Teilnehmern zur geführten Nordic-Walking-Tour in Richtung Einfürst.  Bei der Rückkehr konnten sich alle Starter beim Sommerfest mit Kaffee und hausgemachten Kuchen sowie Grillschmankerl stärken.Während des Festes wurde auch der Abschluss der Schwarzacher Ferienfreizeit gefeiert.  Der Skiclub machte mit 40 Kindern einen Ausflug in den Nationalpark. Zur Erinnerung erhielten deshalb die teilnehmenden Kinder eine in Handarbeit gefertigte Holzmedaille von den Vorständen Marco Fuchs und Markus Ehrl überreicht. Der Skiclub Schwarzach bietet mit seinen Treffs auch im Sommer für Jedermann die Möglichkeit zur sportlichen Betätigung: Mittwochs besteht die Teilnahme am Nordic-Walking- und Lauf-Treff und ab sofort jeden Donnerstag zum Moutain-Biken. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Homepage www.skiclub-schwarzach.de.  Text: Andrea Rauschendorfer Foto: Herbert Edenhofer  Das Foto zeigt einen Teil der Mountain-Bike-Gruppe bei Ihrer Tour ins Perlbachtal. August 2014  Luchs, Reh und Fledermaus Im Nationalpark auf den Spuren von Robin Hood  Schwarzach. Im Rahmen der Schwarzacher Ferienfreizeit waren am Mittwoch 40 Kinder der Gemeinde mit ihren zehn Betreuern vom Skiclub Schwarzach im Nationalpark Bayerischer Wald unterwegs. Pünktlich zur Abfahrt mit dem Bus zum Deggendorfer Bahnhof, von wo aus es mit dem Zug nach Ludwigsthal weiter ging, verzogen sich die Regenwolken und die Sonne kam hervor.Am Ziel angekommen wurden die Teilnehmer von der Rangerin Angelika und dem Junior-Ranger Marco begrüßt und machten uns dann gemeinsam auf dem Weg zu einer Waldfläche – dem Robin-Hood-Lager. Eintritt zum Lager bekamen die Kinder durch die Spiele Luchs und Reh sowie Fledermaus und Falter. Bei beiden Spielen wurde den Kindern die Verhaltensweise von Waldtieren näher gebracht. Anschließend durften die Kinder aus allen Materialien, die auf dem Waldboden gelegen sind, ihr Robin-Hood-Lager bauen. Und so wurden kleine und große Baumstämme, Äste und Zweige, Rinde und Moos fleißig herangetragen. Anschließend konnten sich alle Kinder bei einer Brotzeit stärken um für die nächsten Waldspiele wie der Wildschweinjagd, dem Raupenspiel und Bär und Storch bei Kräften zu sein. Die Zeit verging wie im Fluge und so mussten sich alle am Nachmittag wieder zurück auf den Weg zur Haltestelle der Waldbahn machen und fuhren mit dem Zug wieder zurück nach Deggendorf. Über die vielen Eindrücke und Erlebnisse dieses aufregenden Ferientages tauschten sich die Kinder noch rege aus. Zur Erinnerung an den Tag im Nationalpark gibt es am kommenden Samstag beim Sommerfest des Skiclubs für alle Kinder bedruckte Holzmedaillen. Das Sommerfest findet ab 15 Uhr an der Mittelschule Schwarzach statt. Der Abschluss der Schwarzacher Ferienfreizeit findet um 17 Uhr statt. Bei Kaffee, hausgemachten Kuchen und Grillschmankerl, Gaudiwurm und Kinderschminken ist die gesamte Bevölkerung willkommen. August 2014 Sommerfest 2014  am 30.08.2014 Mit Rad-, Mountainbike- und Nordic-Walking-Touren  Weitere Infos siehe Flyer rechts! 10.01.2014 Unser Mitlgied Matthias Ehrl wurde vom Jugendmagazin “Freistunde” der Mediengruppe Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung zu seiner Tätigkeit im Skiclub Schwar-zach interviewt. Den vollständigen “Vereinssteckbrief” vom 10.01.2014 findet ihr hier.  Weitere Vorstellungen von regionalen Vereinen und noch vieles mehr findet ihr regelmäßig unter www.freistunde-magazin.de Die neuen Anzüge des Skiclub Schwarzach 06.01.2015 Skikurs erfolgreich gemeistert Schwarzach. Beim Skiclub Schwarzach konnten vor kurzem knapp 50 gut gelaunte und motivierte Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren erfolgreich ihren viertägigen Skikurs abschliessen.  Mit dem Bus ging es von Schwarzach zum Skilift Grün-Maibrunn. Dort wurden alle Kinder bei guten Pistenbedingungen und teilweise Sonnenschein in verschiedenen Gruppen von den Übungsleitern und zahlreichen Helfern des Skiclubs unterrichtet. Die Anfänger meisterten schon nach kurzem erfolgreich ihre ersten Pflugbögen und die Fortgeschrittenen wurden an die Technik des Carvens herangeführt. Am letzten Tag gab es für alle Teilnehmer ein Abschlussrennen sowie die Vergabe der Medaillen und Urkunden. Das Bild zeigt die jungen Skifahrer mit ihren Übungsleitern und Helfern des Skikurses. Home News Termine Sparten Skikurse Vorstandschaft Galerie Mitglied werden Impressum August 2015  Mit dem Zug in den Nationalpark   Schwarzach. Ein idealer Ort für unvergessliche Naturerlebnisse ist der Nationalpark Bayerischer Wald. Im Rahmen der Schwarzacher Ferienfreizeit organisierte der Skiclub Schwarzach deshalb einen Tagesausflug zum Nationalparkzentrum Lusen. 40 Kinder und ihre Betreuer fuhren mit der Waldbahn von Deggendorf bis nach Ludwigsthal . Dort startete der Rundgang zuerst in die Steinzeithöhle mit ihren Höhlenmalereien und einem kurzen Infofilm über die Steinzeit. Anschließend ging es vorbei an den Herden der Wildpferde und Urrinder. Bald war dann das Ziel, das Haus zur Wildnis, erreicht. Dort hatten die Kinder ausreichend Gelegenheit die verschiedenen Ausstellungsbereiche zu erkunden. Der kleine Schratzl begleitete die Besucher auf Ihrer Reise durch das Erd-Reich und man konnte seine Mitbewohner kennenlernen. Ebenso konnten die Kinder die Waldwildnis im Erlebnisraum entdecken und erkunden. Viele stärkten sich abschließend noch mit einem Eis bevor es dann zurück zur Waldbahn-Haltestelle ging und der Nach-Hause-Weg angetreten wurde. Langlaufzentrum Sankt Englmar - Hirschenstein am Montag, 16.11.2015 wurde im Straubinger Tagblatt ein Artikel zum Thema Langlaufzentrum Sankt Englmar - Hirschenstein veröffentlicht. Den kompletten Artikel findet ihr hier als pdf. 16.11.2015 21.11.2015  Markus Ehrl ist Vorsitzender Skiclub stellt sich bei Jahresversammlung neu auf  Schwarzach. Am Samstag fand die Jahreshauptversammlung des Skiclubs Schwarzach statt. Zahlreiche Mitglieder waren ins Schloßcafe Muggenthaler gekommen um unter anderem an den Neuwahlen teilzunehmen. Marco Fuchs ehrte mehrere Mitglieder für ihre 25-jährige und 40-jährige Mitgliedschaft. Anschließend wurde ausführlich über die Aktivitäten in der vergangenen Saison berichtet. Dazu gehören die regelmäßigen Treffs wie Nordic- Walking, Laufen oder Mountainbiken, außerdem die Skigymnastik für Kinder und Erwachsene der Kinderskikurs, die Skitagesfahrten und die Teilnahme an verschiedenen Schwarzacher Festlichkeiten. Unter Leitung von Bürgermeister Georg Edbauer wurde die bisherige Vorstandschaft entlastet und neu gewählt. Die Mitglieder des Skiclubs bestimmten Markus Ehrl zum ersten Vorsitzenden. Der bisherige Vorsitzende Marco Fuchs wechselte auf den Posten des zweiten Vorsitzenden. Ebenso neu im Amt ist der erste Alpinwart Artur Meindorfer, sein Vertreter wurde Matthias Ehrl. Neuer Kassier ist Stephan Prusko, Jugendwart wurde Christian Hoch, seine Stellvertreterin ist Anna-Maria Dittmannsberger. Nach den Wahlen gab es einen Ausblick auf die kommende Wintersaison. Vor der Tür steht die Teilnahme am Schwarzacher Weihnachtsmarkt mit einem Essensstand, der Skikurs für Kinder und Jugendliche und verschieden Skitagesfahrten. Marco Fuchs gratulierte abschließend Markus Ehrl zum neuen Vorsitz und wünschte ihm viel Erfolg sowie allen Vereinsmitgliedern eine unfall- und verletzungsfreie Saison. Das neue Winterprogramm ist ab sofort online auf der Skiclub-Homepage einsehbar.  Das Bild zeigt die neu gewählte Vorstandschaft des Skiclub Schwarzach mit dem ersten Bürgermeister Georg Edbauer (Zweiter von rechts). 30.01.2016 Skikurs erfolgreich gemeistert Schwarzach. „Pizza und Pommes“ oder „Hund und Jäger“ hieß es wieder an den vergangenen beiden Wochenenden im Skigebiet Grün-Maibrunn in Sankt Englmar. Denn dort führte der Skiclub Schwarzach seinen alljährlichen Skikurs durch. Obwohl am letzten Wochenende die Pistenverhältnisse vom Schneemangel beeinträchtigt waren, konnten die knapp  45 Kinder ab einem Alter von vier Jahren erfolgreich  unterrichtet werden.  Je nach Können gab es verschiedene Gruppen wie die Skitiger oder die Schneeleoparden. Die stets gut gelaunten und motivierten Übungsleiter und zahlreichen Helfer des Skiclubs hatten viel Spaß bei ihrer Arbeit. Und so meisterten die Anfänger schon nach kurzem erfolgreich ihre ersten Pflugbögen und die Fortgeschrittenen wurden an die Technik des Carvens herangeführt. Am letzten Tag gab es für alle Teilnehmer ein Abschlussrennen sowie die Vergabe der Medaillen und Urkunden. Das Bild zeigt die jungen Skifahrer mit ihren Übungsleitern und Helfern des Skikurses in Grün-Maibrunn.