Home News Termine Sparten Skikurse Vorstandschaft Galerie Mitglied werden Impressum
Skiclub Schwarzach
© 2017 Skiclub Schwarzach
News
Archiv
Hier findet ihr ständig aktuelle News rund um den Skiclub Schwarzach
News 05.04.2016 Skiclub Schwarzach bietet LAUF10!-Treff an Wer sich schlapp fühlt und seine müden Knochen wieder einmal richtig in Schwung bringen will, für den bietet die Aktion LAUF10! die beste Gelegenheit, gute Vorsätze in die Tat umzusetzen. Das Laufprojekt der Abendschau im Bayerischen Fernsehen, dem Bayerischen Leichtathletik-Verband sowie der TU München startet am Montag, 25. April 2016 und endet mit einem großen Finallauf am Freitag, 8. Juli.   Die Erfolgsaktion, an der sich in den vergangenen Jahren viele tausend Menschen in ganz Bayern beteiligt haben, findet seit 2008 jährlich statt. Damit niemand alleine laufen muss, bietet der Skiclub Schwarzach einen LAUF10!-Treff an, der das Trainingsprogramm umsetzt.   10 Kilometer in 10 Wochen Ziel des Trainingsprogramms für Sportmuffel ist es, einen Zehnkilometerlauf absolvieren zu können. Offizieller Auftakt von LAUF10! ist der 25. April. Ab diesem Termin steigern die Teilnehmer in zehn Wochen nach zwei professionellen Trainingsplänen ihre Fitness und Ausdauer. Schließlich heißt es: „LAUF10!“. Wer zum Abschluss der zehn Wochen Lust hat, seine neu erarbeitete Sportlichkeit mit vielen anderen Teilnehmern gemeinsam auszuprobieren, kann am Freitag, 8. Juli zum Abschluss-Lauf nach Wolnzach kommen, von dem die Abendschau live berichtet.  LAUF10! beim Skiclub Schwarzach Der SKICLUB bietet regelmäßig einen LAUF10!-Treff an: Im Team macht Sport einfach mehr Spaß. Auch das Durchhalten fällt leichter! Wer mit dem SKICLUB für LAUF10! trainieren möchte, kann sich ab sofort bei Christian Hoch, Tel.: 0171/1680889, E-Mail: hoch-christian@t-online.de anmelden. Der Verein bietet das LAUF10!-Training unter fachkundiger Leitung an. Das Trainingsprogramm Experten des Zentrums für Prävention und Sportmedizin der Technischen Universität haben eigens für LAUF10! zwei verschiedene Trainingspläne entwickelt, die auf die unterschiedlichen körperlichen Voraussetzungen der Teilnehmer eingehen.  Mehr Infos unter www.abendschau.de 12.07.2016 „LAUF10!“ Abschluss in Wolnzach 10km laufen können und dabei etwas für seine Gesundheit tun. Ein lohnenswertes aber auch ehrgeiziges Ziel! Dieser Herausforderung haben sich in diesem Jahr sieben mutige Damen gestellt und am „LAUF10!“ Training des Skiclubs Schwarzach teilgenommen. 10 Wochen betreutes Training nach den professionellen Trainingsplänen der Aktion „LAUF10!“ sollten für die 10km fit machen.  Die Freude am Training in der Gruppe, sich gegenseitig aufbauen und Mut machen hat das Seitenstechen, den Schweiß und Muskelkater der ersten Trainingswochen ertragen lassen. Nach und nach kam dann das Gefühl und Selbstvertrauen die 10km schaffen zu können und man fing langsam an sich mit der Frage zu beschäftigen, in welcher Zeit man die 10km schaffen könnte... Die „LAUF10!“ Trainingspläne sind für Endzeiten von 120 Minuten (Ungeübte) beziehungsweise 80-90 Minuten (Fortgeschrittene) ausgelegt. Geht es vielleicht auch schneller? Diese Frage konnte dann am 8. Juli beim „LAUF10!“ Abschlusslauf in Wolnzach beantworten werden. Auf der hügeligen Strecke (manche sprechen ehrfürchtig von der  ‚Wolnzacher Wand‘) bei über 30°C suchten weitere 4000 Läufer/innen und Walker/innen nach dieser Antwort. Alle drei gestarteten Läuferinnen des Skiclubs Schwarzach konnten das Ziel erreichen. 10km geschafft und alle blieben unter einer Zeit von 70 Minuten (!). Herzlichen Glückwunsch vom Skiclub Schwarzach! Aus terminlichen Gründen konnten leider nicht alle „LAUF10!“ Teilnehmerinnen bei dem Abschlusslauf in Wolnzach starten. Läufer des Skiclubs Schwarzach sind jedoch bei vielen lokalen und überregionalen Läufen vertreten, daher wird sich öfters die Gelegenheit ergeben, die Ergebnisse des „LAUF10!“ Trainings bei einem dieser Läufe auszutesten.  „LAUF10!“ soll ja nicht mit dem Abschlusslauf enden, sondern ein Ansporn für weitere Laufziele sein! 15.01.2017 Skikurs erfolgreich gemeistert Schwarzach.  (an) Beste winterliche Bedingungen waren an den beiden vergangenen Wochenenden die ideale Grundlage um die Skikurse des Skiclub Schwarzach abzuhalten. Rund 50 Kinder vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen hatten an vier Tagen eine gute Gelegenheit, das Skifahren von Grund auf zu erlernen oder bereits vorhandene Kenntnisse zu vertiefen. Am Skilift Grün-Maibrunn konnten die geschulten Instruktoren und Übungsleiter des Skiclub Schwarzach samt ihren vielen Helfern ihr Wissen weitergeben. Selbst den kleinsten Skifahrern ab einem Alter von vier Jahren waren eifrig bei der Sache. Sie erlernten innerhalb kurzer Zeit, die ersten Pflugbögen zu fahren und richtig abzubremsen, die wichtigsten Voraussetzungen und bald auf der großen Piste fahren zu dürfen. Den Fortgeschrittenen wurde durch verschiedene Übungen gezeigt, wie man den Übergang vom Pflugfahren in die Technik des Carvens schafft. In den kleinen Gruppen konnte jedes Kind individuell gefördert werden. Die stets gut gelaunten und motivierten Übungsleiter und zahlreichen Helfer des Skiclubs hatten viel Spaß bei ihrer Arbeit. Am letzten Tag gab es für alle Teilnehmer ein Abschlussrennen sowie die Vergabe der Medaillen und Urkunden. Stolz wurden diese von den jungen Skifahrern im Beisammensein ihrer Eltern entgegen genommen.  Bild: Selbst die kleinsten Skifahrer waren eifrig bei der Sache und erlernten spielerisch wie man die ersten Pflugbögen meistert.